Zusammenrottungen

 

Zusammenrottungen – das bedeutet Terror in den Gruppen. Aus ideologischen, religiösen, politischen ja sogar „dämonischen“ Gründen? Das Buch behandelt mörderische Strukturen – z. B. die Napola – wie auch die Versuche, mörderische Impulse wegzuregeln (wie etwa in den Ordensregeln). Es beschreibt sowohl den Sündenbock als auch den Opferritus und den Versuch der Psychotherapie zu lehren, wie man ohne Sündenbock leben könnte – um zuletzt vor der Frage nach Gott zu enden.

Richard Picker, geb. 1933 in Wien. Priester, hat durch seine Heirat sein Amt verloren. Arbeitet als Psychotherapeut, Erwachsenenbildner, Kolumnist (Kurier, Kirche In) und Herausgeber verschiedener Bücher.

Edition VA BENE, Klosterneuburg 2001.
E-Mail: edition@vabene.at
Homepage: http://www.vabene.at
Oder: Picker Richard, Kinderspitalgasse 4, 1090 Wien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.